Neue Fahrzeuge im Landkreis Miesbach

FEUERWEHR AGATHARIED

Löschgruppenfahrzeug LF 20

Funkrufname:

Florian Agatharied 41/1

Fahrgestell:

MAN 16.290 4x4 Allrad

Aufbau:

Rosenbauer

Abholung:

22 Februar 2017

In Dienst genommen:

25 Februar 2017

Besatzung:

Gruppe

Zweck:

Technische Hilfeleistung / Brandbekämpfung /Löschwasserförderung

  • GFK-Dachüberbau mit integrierten LED Blitzleuchten
  • LED Blitzleuchten im Kühlergrill
  • LED Heckblitzleuchten in den Dachblenden integriert
 
  • 4 LED Blitzleuchten im Kühlergrill
 
  • 4 LED Blitzleuchten am Heck
 
  • Umfeldbeleuchtung mit LED Scheinwerfern
  • Lichtmast mit 8 LED-Scheinwerfern
  • LED Verkehrswarneinrichtung im Heck
  • Aluminium Rolläden mit Barlock-Verschluss
  • Mannschaftsraum mit 4 Pressluftatmersitzplätzen
  • Feuerlöschkreiselpumpe N35 mit 3600 l/min Förderleistung bei 10 bar
  • Pump & Roll
 
  • Wassertank 2600 l
  • Schaummitteltank 200 l
  • Digimatic Schaumzumischanlage, stufenlos verstellbar 01-6%
  • Schnellangriffshaspel Wasser mit Schaum zumischbar
  • Schnellangriff Strom
  • Einpersonenhaspel-Schlauch mit 160 m B und Standrohrlagerung
  • Wärmebildkamera
  • Gasmessgerät
 
  • 2 Multifunktionsleitern
  • 3 Teilige Schiebeleiter
  • Elektro Rettungsspreizer/Schere (Kombigerät)
  • Rettungsplattform
  • Hebekissensatz
 
  • Sprungretter
 
  • Auffangbehälter für Betriebsmittel 400 l
  • Mehrzweckzug MZ 16
  • Rettungssäge
 
  • Stromerzeuger 14 kVA
  • LED-Flutlichtstrahler
  • Hochleistungslüfter
  • Chiemseepumpe
  • 2x Schlauchpaket 30 m für den Innenangriff
  • MicroCAFS
  • Notfallrucksack
 
  • Schleifkorbtrage
 
  • Auf/Abseilgerät
 
  • Absturzsicherung
 
  • Wasserwerfer für Dach oder Boden
 
  • Waldbrand Zusatzbeladung
 
  • 2 Rucksackspritzen
 
  • Motorsäge
 
  • 2 Hitzeschutzanzüge
 
  • Rauchvorhang
 

FEUERWEHR FÖCHING

Mehrzweckfahrzeug

 

Funkrufnamen:

Florian Föching 11/1

Fahrgestell:

Mercedes- Benz 316 CDI Sprinter 3,5 To.

Aufbau:

Furtner­/ Ammer

Abholung:

03.02.2017

In Dienst genommen:

13.02.2017

Besatzung:

Staffel 1/5

Zweck:

Kleineinsätze/Abschnittsleitung/Einsatzleitung

 

Aufbau/Ausstattung/Beladung:

 

-Normbeladung MZF Bayern

-Sondersignalanlage RTK 7

-Martinshorn

-LED Blitzleuchten im Kühlergrill

-LED Heckwarnanlage

-LED Umfeldbeleuchtung

-GFK Dachkonsole

-2 MRT Paralellnutzung durch Kopplertechnik

-5 HRT

-24“ Bildschirm

-100X60 Arbeitstisch

-LTE W-Lan Router

-Multifunktionsgerät ( Fax,Drucker,Scanner,Kopierer )

-Aktenschrank für Einsatzpläne

 

 

Zusatzbeladung:

-Notfallrucksack

-Defibrillator

-Motorsäge

-Hochdrucklüfter

-Heumesssonde

-Wassersauger

FEUERWEHR OTTERFING

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20

Funkrufname:

  Florian Otterfing 40/1

 

 

 

 

Fahrgestell:

  MAN 15.290 4x4 Allrad

 

 

 

 

Aufbau:

  Rosenbauer AT

 

 

 

 

Abholung:

  07.02.2017

 

 

 

 

 

In Dienst genommen:

  06.03.2017

 

 

 

 

 

Besatzung:

  1 Löschgruppe (1+8)

 

 

 

 

Zweck:

  Technische Hilfeleistung / Brandbekämpfung / Löschwasserförderung

Aufbau / Ausstattung / Beladung:

·         GFK-Dachüberbau mit integrierten LED Blitzleuchten

·         LED Blitzleuchten im Kühlergrill

·         LED Heckblitzleuchten in den Dachblenden integriert

·         Umfeldbeleuchtung mit LED Scheinwerfern

·         Lichtmast mit 8 LED-Scheinwerfern

·         Verkehrswarneinrichtung im Heck

·         Aluminium Rolläden mit Barlock-Verschluss

·         Mannschaftsraum mit 4 Pressluftatmersitzplätzen

·         Feuerlöschkreiselpumpe N35 mit 3600 l/min Förderleistung bei 10 bar

·         Pump & Roll

 

·         Wassertank 2400 l

·         Schaummitteltank 125 l

·         Digimatic Schaumzumischanlage, stufenlos verstellbar 01-6%

·         Schnellangriffshaspel Wasser mit Schaum zumischbar

·         Schnellangriff Strom

·         Schnellangriff Luft

·         Einpersonenhaspel-Schlauch mit 160 m B und Standrohrlagerung

·         Einpersonenhaspel-Verkehr

·         Wärmebildkamera

·         Gasmessgerät

 

·         2 Multifunktionsleitern

·         3 Teilige Schiebeleiter

·         Schwerer hydraulischer Rettungssatz mit Rettungsspreizer (SP510), 

          2 Schneidgeräte (S700 und S120) und 2 Teleskop-Rettungszylindern (R420 und R424)

·         Rettungsplattform

·         Hebekissensatz

 

·         Sprungretter

 

·         Rettungsstützen / Abstützsystem

·         Mehrzweckzug MZ 16

·         Rettungssäge

 

·         Stromerzeuger 14 kVA

·         LED-Flutlichtstrahler

·         Hochleistungslüfter

·         Tauchpumpe TP4

·         Schlauchpaket 30 m für den Innenangriff

·         MicroCAFS 6SP10

·         Notfallrucksack

 

·         Schaufeltrage

 

Weitere Informationen unter: www.feuerwehr-otterfing.de

 

 

Hier finden Sie uns

Kreisfeuerwehrverband  Miesbach e.V.

Wendelsteinstr. 1
83714 Miesbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0) 8025 704 2424

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Seit Januar 2015 Online

Diese Seite wurde erstellt von

       www.sottimedia.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisfeuerwehrverband Miesbach e.V.